Alle Artikel mit dem Schlagwort: der Sonne entegegen

Fruehaufsteherwanderung im Kottenforst (Foto: Hans-Joachim Schneider)

Frühaufsteherwanderung im Kottenforst

Vor lauter Wald die Bäume nicht … Hinweis: Diese Frühaufsteherwanderung führt durch den Kottenforst. Und der besteht aus Wald, Wald und nochmals Wald. Du läufst also ungefähr zwei Stunden durch Wald. Erst am Ende, die letzte halbe Stunde etwa, führt der Weg am Waldrand entlang. Dort gibt es linker Hand weite Ackerflächen. Bei klarem Himmel ist die Orientierung im Wald kein Problem, da die Strecken am Anfang fast komplett geradeaus laufen. Ist der Himmel aber bedeckt, solltest Du auf jeden Fall eine Taschenlampe dabei haben. Wenn Du wegen der besonderen Stimmung, die hier bei Tagesanbruch herrscht, die Wanderung machst, dann gehe die Tour in der beschriebenen Variante. Willst Du aber auch die historischen Kleinodien dieser Tour mitnehmen, empfiehlt es sich, die Tour entweder erst beim Morgengrauen in Angriff zu nehmen, dann steckst Du aber beim Sonnenaufgang noch mitten im Wald, oder aber Du läufst die Tour in entgegengesetzter Richtung, was aber auf dasselbe hinausläuft. Die Taschenlampe ist auch sehr hilfreich, wenn es bei Deiner nächtlichen Tour im Unterholz neben dem Weg einmal knackt. Der Kottenforst ist …