Aktuell, Allgemein, Friends
Schreibe einen Kommentar

Wanderlust 2019

Wanderlust, Wandererin auf dem Malerweg, Sächsische Schweiz

Wanderlust: Das ist Wandern mit Bildern

Eigentlich mache ich das nicht! Werbung. Ich habe mich vor Jahren von Produktbesprechungen distanziert. Ich will mit meinem Blog kein Geld verdienen, ich will aber auch keine Gefälligkeitsrezensionen abgeben.

Dann passiert auf einmal Folgendes. Ich finde vor ein paar Tagen in meinem offiziellen Mail-Account eine Mail vom Verlag Delius Klasing. Der Verlag ist mir seit vielen Jahren ein Begriff. Ich selbst habe auf Buchmessen in Leipzig und Frankfurt den Verlagsvertretern Buchideen/Buchprojekte vorgeschlagen. Leider ist nie etwas daraus geworden. Was mir aber in Erinnerung geblieben ist: Delius Klasing legt Wert auf Qualität. Davon haben sich heute viele Verlage aus Kostengründen verabschiedet.

Wanderlust 2019, Wanderer in den Narrows in Utah, USA (Fotografie: Imago, Imagebroker)

Ein Blatt aus dem großformatigen Kalender von Delius Klasing: Wanderlust 2019. Wanderer in den Narrows in Utah, USA (Fotografie: Imago, Imagebroker)

Nun aber zur Mail. Da werde ich gefragt, ob ich einen Wander-Kalender rezensieren will. Will ich? Nein, will ich nicht. Aber dann lass ich mich verleiten und schaue mir die beigefügten Bilddateien an. Und bin sofort umgestimmt.

Ich schicke noch am selben Tag eine Antwortmail und fordere das angebotene Rezensionsexemplar an. Es gehen nun ein paar Tage ins Land, dann klingelt der DHL-Bote an der Tür. Er hat ein großformatiges, aber flaches Paket in der Hand. Sofort weiß ich, dass das nur der Kalender sein kann. Und er ist wirklich riesig. Ganze 67,5 x 47,5 cm misst er. Damit nimmt er ganz schön Platz ein an der Wand.

Wanderlust 2019, hier das Novemberblatt: Allgäuer Alpen (Fotograf: Alexander Fuchs, fuxographie)

Wanderlust 2019, hier das Novemberblatt: Allgäuer Alpen (Fotograf: Alexander Fuchs, fuxographie)

Jetzt aber zum Kalender selbst. Titel: Wanderlust 2019. Auf dem großen Format lassen sich Landschaften natürlich hervorragend abbilden. Die Auswahl der Wanderregionen überrascht mich ein wenig: Sie verteilt sich über ganz Europa (10 Bilder aus der Schweiz, Norwegen, Deutschland, Frankreich, Italien, England und Island) sowie je eines aus USA und Nepal.

Warum die beiden Letzteren in den Kalender aufgenommen wurden, erschließt sich mir nicht ganz. Warum nicht in Europa bleiben? An entsprechenden Fotografien hätte es sicher nicht gefehlt. Allein fünf Aufnahmen stammen von Dan Patitucci, die anderen von den renommiertesten deutschen Bildagenturen wie Lookphotos, Getty Images, laif und anderen.

Das Aprilblatt ziert Islands dritthöchster Wasserfall, der Haifoss (Fotografie: Dan Patitucci)

Das Aprilblatt ziert Islands dritthöchster Wasserfall, der Haifoss (Fotografie: Dan Patitucci)

Gezeigt werden Wanderer vor spektakulärer Bergkulissen. Das ist alles sehr beeindruckend und weckt die Sehnsucht in mir, diese Orte auch zu besuchen. An keiner Stelle wirken die Aufnahmen kitschig. Ein, zwei Fotos fallen bezüglich der technischen Qualität ein wenig ab, aber das mildert nicht den atemberaubenden Eindruck, den sie vermitteln. Als Titelmotiv dient ein Foto vom Malerweg aus der Sächsischen Schweiz. Eine großartige Aufnahme, die mich mitnimmt auf die felsigen Höhen, wo der Blick frei in die Ferne schweifen kann.

Auf der Rückseite des Titelblatts werden alle Motive mit dem dazugehörigen Wanderweg und Schwierigkeitsgrad sowie einer kurzen Beschreibung aufgelistet.

Wanderlust 2019, ja bitte. Wer 34,90 EUR übrig hat, holt sich damit Wanderlust für jeden Tag ins Wohnzimmer.

Erhältlich ist der Kalender ab sofort im Buchhandel. ISBN: 978-3-667-11213-2. Die Website des Verlages lautet: www.delius-klasing.de

 

Kommentar verfassen